Sechs der Schwerter

ERKLÄRUNG DEINER TAROT-TAGESKARTE

Allgemeine Bedeutung von
Sechs der Schwerter

Die Sechs der Schwerter repräsentieren, dass du dich in deiner Phase des Übergangs befindet, die sich weder nach Glück noch Bedauern anfühlt. Dieser ist das Ergebnis der Entscheidungen, die du in der Vergangenheit getroffen hast – aber jetzt musst du etwas zurücklassen, um nach vorne zu kommen. Auch wenn du in dir noch Trauer verspürst, solltest du dich immer wieder selbst daran erinnern, dass du weitermachen musst, um einer positiven Zukunft entgegenzugehen. Du wirst noch oft im Leben Momente haben, in denen du gezwungen wirst, etwas loszulassen, auch wenn du daran hängst. Du hast viele Herausforderungen vor dir, aber die Karte Sechs der Schwerter zeigt, dass dein Schmerz nicht für immer andauern wird und die Traurigkeit, die du empfindest, irgendwann verschwindet. Stattdessen solltest du nach vorne blicken und neue Kraft schöpfen. Manchmal ist die einzige Lösung eines Problems, dieses zurückzulassen und neu anzufangen. Du sollst dir nicht wie ein Feigling vorkommen, nur weil du den Ausweg wählst – Flucht ist manchmal die letzte Option, die du übrig hast. Das Wichtigste ist, dass du jetzt anfängst, deine neue Route zu planen, die dich hoffentlich zum Glück führt. Die Sechs der Schwerter im Tarot raten dir, mit Logik und Objektivität Pläne zu machen: Wo befindest du dich jetzt? Was war bisher der Stand der Dinge? Wohin soll dein Weg dich führen? Du kannst auch deine Intuition nutzen – aber nicht sie alleine, denn logisches Denken kann dir gute Dienst leisten, wenn es darum geht, erfolgreich zu werden.
Anders interpretiert deutet diese Karte auch auf Bewegung hin: Dies kann im wörtlichen Sinne heißen, dass du deine Heimatstadt verlässt oder dich auf die Reise an einen neuen Ort begibst. Oft können die Sechs der Schwerter darauf hinweisen, dass dieser andere Ort in der Nähe von Wasser sein wird, oder du über das Wasser dort hingelangst.

Individuelle Tarot-Lesung buchen

Du möchtest mehr erfahren?
Kontaktiere unsere Tarot-Spezialisten und lass dir deine eigene Tarot-Legung professionell deuten!

Sechs der Schwerter -
Bedeutung für Liebe

Du bist Single?

Vielleicht bist du als Single jetzt bereit, einen Teil von dir selbst in der Vergangenheit zu begraben, der dich davon abgehalten hat, Liebe von anderen anzunehmen. Alte Wunden, von denen du dachtest, sie würden nie verschwinden, sind geheilt, weil du sie gepflegt hast. Du bist nun laut der Sechs der Schwerter im Tarot endlich bereit, diese Zeit hinter dir zu lassen.

Du bist in einer Beziehung ?

Die Sechs der Schwerter stehen in Liebesbelangen dafür, dass ein Kampf beendet wurde. Das kann bedeuten, dass eine Beziehung ihr Ende erreicht hat oder alternativ, dass du und dein/e PartnerIn ein schmerzhaftes Kapitel in eurer Partnerschaft hinter euch gelassen und euch versöhnt habt. Du hast den Wunsch, in der Romantik alles vergangene hinter dir zu lassen und in eine positive Zukunft zu gehen – ob mit deinem/r alten Geliebten oder alleine.

Du bist (frisch) getrennt?

In absehbarer Zeit werden du und dein/e Ex sich nicht wieder versöhnen – allerdings wirst du jemand neuen finden und mit ihm oder ihr weitermachen. Bald wird der Schmerz aufhören, den du wegen deinem/r ExliebhaberIn verspürt hast.

Sechs der Schwerter - Bedeutung für Beruf und Karriere

Wahrscheinlich kannst du nun endlich eine stressige Phase der Arbeit hinter dir lassen. Du bist jetzt erleichtert und kannst dir endlich etwas Ruhe gönnen, während eine entspanntere Phase im Berufsleben auf dich wartet. Bei deinen Projekten sagt die Karte der Sechs der Schwerter voraus, dass du stetige Fortschritte machst. Im Vergleich zu früher, wo das nicht der Fall war, ist diese Zeit eine Verbesserung für dich. Oft deutet dir Karte auch darauf hin, dass du kürzlich deine Position oder Verantwortung im Beruf geändert hast und du für deine jetzigen Aufgaben viel besser geeignet bist!

Wenn du bisher an einem Projekt hart gearbeitet hast und gerade dabei bist, den Glauben zu verlieren, dienen die Sechs der Schwerter als Zeichen dafür, dass das Ende in Sicht ist – bald hast du es geschafft und wirst Fortschritte sehen, auch wenn es sich jetzt noch nicht so anfühlt.

Sechs der Schwerter - Bedeutung für Finanzen

Die Karte der Sechs der Schwerter könnte für eine Bewegung in deinen Finanzen stehen – nämlich die, die weg von deinen Kämpfen und der Mittellosigkeit führt. Dazu musst du aber die Vergangenheit hinter dir lassen und nach vorne blicken. In finanzieller Hinsicht wird es für dich komfortabler sein und der Druck lässt (endlich) nach. Auch wenn du jetzt finanzielle Stabilität erreichen wirst, solltest du immer an deine früheren Erfahrungen denken und dich stets daran erinnern, deinen Kontostand und deine Einnahmen und Ausgaben im Blick zu behalten. Vor Geldproblemen kann man selten davonlaufen, weshalb es wichtig ist, Verantwortung zu übernehmen – nur so können diese Probleme beseitigt werden und verfolgen einen nicht bis in die Zukunft.

Sechs der Schwerter
Ja oder nein?

Sechs der Schwerter – Tipps für den Tag

Wohin du auch flüchten möchtest, deine Ängste, alte Wunden und Sorgen gehören zu dir und verschwinden nicht so einfach. Du solltest das Alte jetzt loslassen und verarbeiten. Der heutige Tag bietet eine gute Gelegenheit für dich, etwas zu erledigen, das du schon lange vor dir herschiebst.

Nach oben scrollen