Krone oben Tarot Tageskarte

Tarot Tageskarte ziehen

Krone Tarot Tageskarte

Wähle ein Tarot Kartendeck für deine kostenlose Tageskarten-Ziehung.

 

Der Narr Tageskarte Tarot
Tulpa Tarot
(nur große Arkana)
Der Narr Tageskarte Tarot
Raider Waite Tarot
Der Narr Tageskarte Tarot
Tarot de Marseilles
Der Narr Tageskarte Tarot
Typo Tarot
The_Fool_titelbild
Tari Tara Tarot

Bevor es losgeht, solltest du dich innerlich zentrieren.

 

  1. Schließe dazu am besten die Augen und atme ein paar Mal tief und ruhig ein und aus.
  2. Dann stell dir eine Frage, die dich heute ganz besonders beschäftigt. Dabei kannst du alles fragen was du möchtest. Besonders gut funktionieren Fragen, nach der Qualität deiner zwischenmenschlichen Beziehungen oder deiner aktuellen Lebenssituation.
  3. Öffne dann ruhig deine Augen und entscheide dich für eines unserer Tarot Kartendecks und starte per Mausklick oder Finger-Tip das Auslegen der Karten.
  4. Wenn alle Karten auf dem Bildschirm ausgebreitet sind, lass deinen Blick darüber schweifen. Gibt es eine Karte in der Auslage die dich magisch anzieht? Entscheide dich ganz intuitiv für eine bestimmte Karte.
  5. Klicke sie an und sieh, was deine heutige Tageskarte ist und unter welchem Motto heute dein Tag steht.
  6. Lass die Karte nun eine Weile auf dich wirken.
  7. Welche Emotionen kommen hoch? Nimm wahr, ob es sich angenehm oder unangenehm anfühlt.
  8. Was an der Karte spricht dich an, was eher nicht?
  9. Hast du spontane Assoziationen in Hinblick auf dich und die aktuellen Lebensumstände in denen du dich gerade befindest?
  10. Erst im Anschluss solltest du die tatsächliche Bedeutung der Karte durchlesen. Durch einen weiteren Klick auf die Karte bekommst du einen Button, der dich auf die jeweilige Tarot Karten Seite bringt.

 

Wichtig ist, dass du das Ergebnis deiner Tagesziehung als Inspiration und Hilfestellung für diesen Tag ansiehst.

Es ist natürlich keine echte Wahrsagung oder Vorhersage, was genau geschehen wird.

Warum soll ich eine Tarot-Tageskarte ziehen?

Jeder Tag ist anders und bringt neue Ereignisse, Menschen und Herausforderungen mit sich. Wäre es da nicht schön, wenn man morgens schon einen ersten Eindruck erhaschen könnte, was der Tag so bringen mag?

Genau dafür gibt es Tarot Tageskarten. Sie geben dir wertvolle Hinweise zu deinem tagesaktuellen Seelenzustand. So kannst du Tag für Tag dein Schicksal befragen und bekommst Ideen und Inspirationen, worauf du heute achten solltest und worauf du dich bereits am Morgen freuen kannst. Dabei spielt es keine Rolle ob du das Tarot nach Liebe, Beruf, Gesundheit, Karriere oder Finanzen befragst.

Wie du die Karten richtig interpretierst und welche Fragen du mit deiner Tarot Tageskarte beantworten kannst erfährst du auf unserer Website.

Wähle ein Tarot Deck für deine Tagesziehung

 

Der Narr Tageskarte Tarot
Tulpa Tarot
(nur große Arkana)
Der Narr Tageskarte Tarot
Raider Waite Tarot
Der Narr Tageskarte Tarot
Tarot de Marseilles
The_Fool_titelbild
Tari Tara Tarot
Der Narr Tageskarte Tarot
Typo-Tarot

Auf die richtige Fragestellung kommt es an!

Zunächst ist es wichtig dir klarzumachen, ob du bereit bist selbst aktiv zu werden oder ob du darauf hoffst, dass sich die Dinge von allein verändern und nach deinen Wünschen richten. Lass dir gesagt sein: Letzteres wird nicht passieren? Es geht immer darum, dass du dich selbst verantwortlich für deine aktuelle Lebenssituation und dein Schicksal fühlst.

Darum kommt es auch darauf an, die richtige Fragestellung für deine Tarot Tageskarte zu formulieren. Je spezifischer du fragst, desto klarer werden die Antworten auch ausfallen.

Fragen, wie „Wann wird es wieder besser?“ sind schon in zweierlei Hinsicht falsch gestellt. Zum einen gibt das Tarot nie präzise Namen, Daten oder Orte als Antwort. Zum anderen ist „es“ zu unspezifisch und kann damit nicht klar beantwortet werden.

Das eigentliche Problem bei dieser Fragestellung ist aber, dass hier der Fragesteller seine Verantwortung abgibt und sich nicht in die Lösung involviert fühlt. So wird derjenige auch nicht die Lösungsvorschläge und Hilfestellungen erkennen, die das Tarot zur Antwort gibt.

Sei dir also bewusst, dass du am Ende immer selbst handeln musst, wenn du willst dass sich deine aktuelle Lebenssituation zu deinen Gunsten wendet.

Frage daher lieber: „Was kann ich tun, damit ich heute Glück habe?“ anstatt “Werde ich heute Glück haben?“. Denn das Tarot kann auch keine klaren Antworten auf Ja-/Nein-Fragen geben.

Krone oben Tarot Tageskarte

Inspirierende Fragestellungen
für deine Tarot-kartenziehung

Krone Tarot Tageskarte

Was kann ich tun, damit ich heute einen schönen Tag habe?

Was kommt heute im Job auf mich zu?

Welchen Herausforderungen muss ich mich in nächster Zeit stellen?

Was ist eigentlich Tarot?

Tarot Karten sind uralte Weissagungskarten und funktionieren ähnlich wie ein Orakel. Sie sind ein Spiegel deiner Seele. Du hast eine Frage auf dem Herzen und suchst nach einer guten Antwort. Warum also nicht das Schicksal befragen? Am Einfachsten geht das mit Tarot-Karten, denn sie sind ein Schlüssel zu deinem Innersten.

Auch wenn der Ursprung der Tarot Karten bis heute nicht eindeutig geklärt ist, weiß man zumindest, dass sie aus dem 15 Jahrhundert stammen und vor allem in Italien, Frankreich und Spanien weit verbreitet waren.

Wenn du mehr über Tarot erfahren möchtest, kannst du dich bei umfassend bei Wikipedia dazu informieren.

Tarot Karten bestehen grundsätzlich aus 78 Karten, die in zwei Gruppen eingeteilt sind. Der Großen Arkana und der Kleinen Arkana, wobei Arkana übersetzt „Geheimnis“ bedeutet.

Das Große Arkanum besteht aus 22 nummerierten Karten, die sehr symbolisch sind und den psychologischen Archetypen entsprechen. Hier gibt es Karten, wie Sonne, Mond und Stern, sowie die Herrscherin, die Gerechtigkeit und die Kraft. Doch auch Karten, wie der Gehängte, der Teufel oder gar der Tod sind enthalten.

Die Kleine Arkana besteht aus Zahlkarten, ähnlich wie bei Skatkarten. Auch hier gibt es 4 Farben: die Kelche, die Münzen, die Stäbe und die Schwerter. Dabei sind die Karten von 2-10 durch nummeriert und dann gibt es noch Bildkarten, wie König und Königin, Ritter, Bube und Ass.

Alle Tarot Karten symbolisieren verschiedene Lebensaspekte und eine Deutung der Karten kann für ungeübte sehr komplex und schwierig sein. Um die Tarotkarten richtig zu deuten braucht man viel Erfahrung und Praxis. Doch es gibt auch online viele Anbieter die eine professionelle Tarot Kartendeutung anbieten. Einige davon findest du auch auf unserer Website.

Was ist das Geheimnis einer Tarot Tagesziehung?

So wie alle Orakel, macht sich auch das Tarot das geheimnisvolle Gesetz der Synchronizität zunutze. Dies ist die Kommunikation deiner Seele mit deinem Unterbewusstsein. Folge daher immer deinem spontanem Bauchgefühl, wenn du deine Tarot Tageskarte ziehst.

Wenn du ernsthaft an Antworten auf all deine Fragen interessiert bist und dich auf diese Frage konzentrierst, wird dir das Universum eine gute Antwort geben. Dabei kommt es nicht darauf an, ob dir die Antwort gefällt oder nicht. Sie ist garantiert richtig und sie wurde dir über die Tarot-Karten und deine Fragestellung geschickt.

Darum macht es auch keinen Sinn, die Tageskarten so lange zu ziehen, bis du mit der Antwort zufrieden bist. Das ist ja nicht der Sinn der Sache und so funktioniert das natürlich auch nicht.

Es gilt: Nur eine Karte pro Tag!

Darum ist es sehr wichtig, dass du die Sache ernsthaft angehst und dem Schicksal deinen Respekt zollst und nicht mit Orakel-Karten „herumspielst“.

Wenn du anfänglich noch nicht viel merkst, liegt es daran, dass dein Unterbewusstes sich langsam auf diese Art des Dialogs mit dem Universum einstellen muss. Wenn du über eine längere Zeit übst und am besten täglich eine Tageskarte ziehst, bekommst du immer mehr Erfahrung mit der intuitiven Deutung deines Tagesorakels.


Wähle ein Tarot Deck für deine Tagesziehung

 

Der Narr Tageskarte Tarot
Tulpa Tarot
(nur große Arkana)
Der Narr Tageskarte Tarot
Raider Waite Tarot
Der Narr Tageskarte Tarot
Tarot de Marseilles
The_Fool_titelbild
Tari Tara Tarot
Der Narr Tageskarte Tarot
Typo-Tarot

Funktioniert ein Online Tarot-Orakel überhaupt?

Das kommt ganz darauf an. Es gibt online Tarot Tageskarten die dir per Zufallsgenerator einfach eine beliebige Karte zuweisen. Das ist aber nicht ganz der Sinn der Sache.

Es geht ja darum, dass DU aus dem Tarot-Stapel deine individuelle Tageskarte wählst.
 
Darum ist es auch so wichtig, dass du die Tarot Legung auf dich wirken lässt, bevor du dich für eine Tarotkarte entscheidest. Darum haben wir diese Tarot Seite für dich entwickelt. Hier kannst du ganz bequem in absolut kostenlos deine Tarot Tageskarte ziehen. Und das Tag für Tag.
 

Natürlich kannst du auch ganz analog eine Tarot Tageskarte zuhause ziehen.

Das funktioniert genauso gut, wie unser gratis online Tagestarot.

Krone oben Tarot Tageskarte

UNSER eigenes Tarot-Deck
Tulpa Tarot

Krone Tarot Tageskarte

ARTWORK: Elena Siassi  |  COPYRIGHT: QINERA

Nach oben scrollen