XII - Der Gehängte

ERKLÄRUNG DEINER TAROT-TAGESKARTE

Allgemeine Bedeutung von
Der Gehängte

Der Gehängte im Tarot steht allem voran dafür, dass ein Opfer gebracht werden muss. Ob in deinem Liebesleben, im Beruflichen oder Privaten, du musst etwas aufgeben, um etwas anderes bekommen zu können, das du dir wünscht. Vielleicht musst du sogar Märtyrer spielen und etwas oder jemanden loslassen, der dir nahesteht. Das kann eine Person sein, muss es aber nicht – Zeit oder Geld könnten auch solche Dinge sein. Die Traurigkeit, die durch dieses Opfer entstehen wird, musst du durchstehen, um am Ende das zu bekommen, dass du wirklich willst und brauchst. Die Tarotkarte Der Gehängte sagt außerdem voraus, dass du in diesem Zeitraum vermutlich viel Nervosität verspüren wirst, weil vieles ungewiss ist. Am liebsten möchtest du deshalb direkt ins Geschehen eingreifen, um nicht mehr so verzweifelt zu sein – aber Ruhe ist gefragt: Du musst erstmal warten. Kurzfristige Entscheidungen solltest du im Moment lieber nicht treffen.

Das Opfer, dass du in dieser Zeit bringen musst, kann ein Zeichen für vergangene Fehltritte sein, oder einfach dazu dienen, damit du dienen Weg neu berechnen und gehen kannst. Keine Sorge, deine Zeit wird dadurch nicht verschwendet, sondern dient deiner Weiterentwicklung in vielen Lebensbereichen.

Die Karte des Gehängten kann andererseits auch eine Krankheit voraussagen. Die Behandlung dieser wird ein langer und anstrengender Weg sein, der aber notwendig ist, damit es dir im Anschluss besser gehen kann. Ein kurzes Check-Up beim Arzt ist in jedem Fall eine gute Idee.

Individuelle Tarot-Lesung buchen

Du möchtest mehr erfahren?
Kontaktiere unsere Tarot-Spezialisten und lass dir deine eigene Tarot-Legung professionell deuten!

Maxima Muster

Hier könnte Ihr Profil als Tarot Spezialsit stehen. Bewerben Sie sich als Tarot-Berater bei uns und profitieren Sie von User-Anfragen...

Zum Tarot Experten

Der Gehängte -
Bedeutung für Liebe

Du bist Single?

Du solltest als Single gerade eines unbedingt vermeiden: dich in etwas hineinstürzen. Unabhängig davon, wie sehr du dich vielleicht in einen potentiellen neuen Partner verguckt hast, solltest du deinem Date im Moment nicht mitteilen, wie gerne du es hast. Die andere Person ist wahrscheinlich noch nicht so weit und würde sich dadurch überfordert fühlen. Setze den/die andere/n nicht unter Druck und wechsle die Perspektive – wie geht es dir, wenn du alleine bist?

Du bist in einer Beziehung?

Der Gehängte sagt für deine Beziehung voraus, dass diese enden wird und du keine Klarheit darüber hast, warum genau. Das Ende kann beunruhigend für dich sein, weil du nicht weißt, was schief gelaufen ist und du einfach hängen gelassen wirst.

Du bist (frisch) getrennt?

Der Gehängte im Tarot ist ein Sinnbild für Komplexität in einer Beziehung – kein Wunder also, dass deine zu Ende gegangen ist. Der Ausgang dieser Partnerschaft war für dich vielleicht sehr verwirrend, deshalb musst du dir nun Zeit für dich nehmen und schauen, wie du alleine funktionierst.

Der Gehängte - Bedeutung für Beruf und Karriere

Auch im beruflichen Bereich sagt die Karte Der Gehängt leider Ungewissheit voraus – dient vielleicht sogar als Warnung. Den Start von neuen Projekten solltest du zu diesem Zeitpunkt nicht verwirklichen und stattdessen noch etwas abwarten. Im Moment hängst du karrieremäßig ein bisschen in der Luft herum, obwohl du nicht ganz begreifen kannst, was falsch läuft. Die Lage ist ungewiss: Du weißt nicht, warum du die Karriereleiter nicht hochsteigen kannst, weswegen du nicht weißt was du tun musst, um die Situation ins Positive zu verändern. Der Gehängt deutet darauf hin, dass du sogar in Erwägung ziehen wirst, aufzugeben, weil du harte Arbeit leistest aber keine Ergebnisse davon zu haben schienst. Diese Karte ist aber mit Geduld verbunden – alles wird etwas langsamer gehen, als du es gerne hättest. Schiebe deine Pläne also noch etwas auf und recherchiere, bevor du dich Hals über Kopf in ein berufliches Projekt stürzt. Die Lektion des Gehängten ist: Erzwinge keiner Entscheidungen oder Änderungen, wenn der richtige Zeitpunkt für sie noch nicht gekommen ist.

Der Gehängte - Bedeutung für Finanzen

Wie auch in anderen Lebensbereichen fordert die Karte des Gehängten dich dazu auf, deine Perspektive zu wechseln und Dinge anders zu betrachten, als du es normalerweise tun würdest – und dies ist in der jetzigen Situation auch erforderlich. Es kann sein, dass du vor kurzer Zeit Probleme oder Stress in Geldangelegenheiten gegeben hat – eine Pause, um eine andere Sichtweise auf die Lage zu bekommen, tut dir nun gut. Wenn du Zeit hast, zu reflektieren, kannst du es sogar schaffen, aus dieser scheinbar negativen Situation eine Chance zu machen. Vielleicht sehen die Dinge auf den ersten Blick ja auch einen Ticken schlimmer aus, als sie langfristig betrachtet wirklich sind…?

Der Gehängte
Ja oder nein?

Der Gehängte – Tipps für den Tag

Stichwort: neue Sichtweisen! Betrachte deine Situation aus einer anderen Perspektive als sonst und bewahre dabei Ruhe. Handle nicht sofort und versuche stattdessen, eine neue Einsicht von Dingen zu bekommen. Vielleicht musst du die Lage einmal verkehrt sehen, um mehr Gewissheit zu bekommen – einen Versuch ist es wahrscheinlich allemal wert.

Nach oben scrollen