Sechs der Kelche

ERKLÄRUNG DEINER TAROT-TAGESKARTE

Allgemeine Bedeutung von
Sechs der Kelche

Die Sechs der Kelche im Tarot stehen für (naives) Glück, Kindheit und Großzügigkeit. Das könnte bedeuten, dass du am Liebsten in eine glücklichere Zeit zurückkehren würdest – zum Beispiel als Teenager, Kind oder junger Erwachsener. Diese Erinnerungen spiegeln oft Teile unserer Vergangenheit oder von uns selbst wieder, die es so nicht mehr gibt. Du hast möglicherweise das Gefühl, dass du dich nur glücklich fühlen kannst, wenn du in Erinnerungen an diese Zeiten schwelgst. Die Sechs der Kelche bedeuten aber, dass du zwar zufrieden auf die Vergangenheit zurückblicken kannst, aber vermeiden solltest, in darin zu leben.

Diese Karte im Tarot kann auch signalisieren, dass du an einen vertrauten Ort zurückkommst – wie deine Heimatstadt, deine alte Schule oder dein Kindheitshaus. Du suchst den Kontakt zu Menschen aus deiner Vergangenheit, um dich wieder an die Zeiten zu erinnern, in der das Leben einfacher war. Andererseits können die Sechs Kelche auch darauf hindeuten, dass du Enttäuschung oder Verlust erlitten hast und eine Heimreise antrittst. Du wirfst einen Blick in die Vergangenheit, um die Antwort auf eine Krise oder Herausforderung zu finden, vor der du im Moment stehst. Begib dich auf die Suche nach Trost von den Menschen, die dir nahestehen, um dich den Prüfungen im Leben zu stellen, die vor dir liegen.

Wenn du vorhast, deine Familie zu erweitern, sind die Sechs der Kelche oft ein gutes Omen. Wenn du dich also nach einem eigenen Kind sehnst, könnten die Zeichen dafür gut stehen.

Individuelle Tarot-Lesung buchen

Du möchtest mehr erfahren?
Kontaktiere unsere Tarot-Spezialisten und lass dir deine eigene Tarot-Legung professionell deuten!

Maxima Muster

Hier könnte Ihr Profil als Tarot Spezialsit stehen. Bewerben Sie sich als Tarot-Berater bei uns und profitieren Sie von User-Anfragen...

Zum Tarot Experten

Sechs der Kelche -
Bedeutung für Liebe

Du bist Single?

Versuche nicht in der Vergangenheit zu leben, sondern im Hier und Jetzt. Die Sechs der Kelche könnten bedeuten, dass eine vergangene Liebschaft wieder zu dir zurückkehrt. Du solltest die Person aber versuchen so zu sehen, wie sie ist und nicht so, wie sie früher einmal war.

Du bist in einer Beziehung ?

Du schätzt deine/n PartnerIn und das Gefühl der Vertrautheit zwischen euch sehr – wahrscheinlich erkundet ihr gemeinsam glückliche Erinnerungen oder belebt die Vergangenheit wieder. Wenn du und dein/e Geliebter gerade ein stressige Phase hinter euch habt, kann ein solcher Rückblick helfen. Lasse die Zukunft wie die Vergangenheit werden und bietet euch gegenseitig Komfort, um alte Wunden zu heilen.

Du bist (frisch) getrennt?

Die Sechs der Kelche-Karte im Tarot deutet darauf hin, dass dein/e ExpartnerIn wieder in deinem Leben auftauchen könnte. Ihr könntet euch versöhnen und wieder zueinander finden

Sechs der Kelche - Bedeutung für Beruf und Karriere

Die Sechs der Kelche als Tageskarte werden oft mit (Kindheits)Erinnerungen und Heilung assoziiert. Auf deine Karriere bezogen kann das bedeuten, dass für dich ein Zeitpunkt gekommen ist, um auf deinen gesamten Weg zurückzublicken, der dich an deine jetzige Position geführt hat. Deine bisherige Arbeit könnte viele wertvolle Lektionen enthalten haben, die du dir langfristig merken solltest, um deine Zukunft aufzubauen. Besinne dich auf das, was du richtig gemacht hast (und davon gibt es bestimmt einiges!) und versuche, berufliche Fehler aus der Vergangenheit nicht zu wiederholen. Wenn dein Geschäft also früher erfolglos war, solltest du alte Verhaltensweisen nicht beibehalten, sondern stattdessen auf neue Lösungswese vertrauen. Wenn du das alleine nicht schaffst, hole dir ruhig Hilfe bei jemandem, dessen Fachbereich dies ist – du musst nicht alle deine Kämpfe alleine bestreiten!

Alternativ könnte die Karte der Sechs der Kelche auch signalisieren, dass du deinen Karriereweg noch einmal überdenken solltest und zurück zu deinen Wurzeln in beruflicher Hinsicht kehren solltest.

Sechs der Kelche - Bedeutung für Finanzen

Was Finanzen betrifft, sind die Sechs der Kelche im Tarot oft ein positives Omen – wenn auch auf verschiedene Weise. Der Wohlwollen kann in Form einer Spende oder einem Geschenk sein, oder auch einfach bedeuten, dass Ressourcen geteilt werden. Diese Karte hat auch mit dem Zuhause und der Kindheit zu tun, weswegen es möglich ist, dass dieses Teilen mit Familienmitgliedern zusammenhängt. Vielleicht kehrst du auch in dein Elternhaus zurück und hast bald die Möglichkeit, dein selbstverdientes Geld zu sparen, während du dich im Komfort deiner Liebsten befindest. Möglicherweise wirst du auch auf der gegensätzlichen Seite stehen und deine Familie in deinem Zuhause willkommen heißen, wodurch du (materielle) Ressourcen teilst.

Sechs der Kelche
Ja oder nein?

Sechs der Kelche – Tipps für den Tag

Deine kindliche Seite darf auch einmal zum Vorschein kommen! Respektiere diese Seite an dir und lasse sie auch zu Wort kommen. So wertschätzt du deine inneren Bedürfnisse und lässt sie Teil deines Lebens sein. Erinnere dich heute aktiv an schöne Zeiten in deiner Kindheit zurück und denke daran, wie lebendig, aufgeweckt und offen du damals warst. Das Leben hält viele Geschenke für dich bereit… Bist du bereit, sie anzunehmen? Überlege dir auch selbst, wen du heute beschenken könntest – ob mit etwas Materiellem oder deiner Zeit. Und vergiss nicht: viele Menschen lernen nicht aus ihren Fehlern… Versuche, keine dieser Personen zu sein.

Nach oben scrollen