II - Die Hohepriesterin

ERKLÄRUNG DEINER TAROT-TAGESKARTE

Allgemeine Bedeutung von
Die Hohepriesterin

Für dich ist die Zeit gekommen, auf deine Intuition zu hören und nicht dein Bewusstsein und deinen Intellekt als Priorität anzusehen. Du versuchst (oder tust es schon), das tiefe Unbekannte wie Religion, die Natur und das Ich zu verstehen und öffnest dich für die Spiritualität. Gebete, andere Form von spiritueller Arbeit und Meditation können dir dabei helfen. Höre auf die Botschaften, die das Universum dir schickt und du kannst deine tiefere Bindung zu dir selbst finden und daran wachsen. Du solltest in dir selbst nach den Antworten suchen, die du schon so lange suchst. Deine Fragen werden nämlich nicht durch äußere Einflüsse beantwortet, sondern nur durch dich und dein Inneres.

Die Hohepriesterin im Tarot deutet auch auf ein Mysterium und Geheimnisse hin – das Ergebnis einer Situation oder deine Zukunft sind noch unbekannt. Wenn du aber gerade auf der Suche nach einem Job bist, könnte ein heilender oder metaphysischer Beruf das richtige für dich sein – in dieser Branche könnte deine Zukunft stattfinden. Dein Intuition sagt dir vielleicht, dass in deinem Liebesleben etwas nicht ganz stimmt – du vermutest vielleicht sogar Untreue oder Geheimniskrämerei? Bald wird vielleicht ein Geheimnis gelüftet, Unehrlichkeit kann nicht ewig anhalten.

Individuelle Tarot-Lesung buchen

Du möchtest mehr erfahren?
Kontaktiere unsere Tarot-Spezialisten und lass dir deine eigene Tarot-Legung professionell deuten!

Maxima Muster

Hier könnte Ihr Profil als Tarot Spezialsit stehen. Bewerben Sie sich als Tarot-Berater bei uns und profitieren Sie von User-Anfragen...

Zum Tarot Experten

Die Hohepriesterin -
Bedeutung für Liebe

Du bist Single?

Lebe in der Gegenwart! Auch wenn das für dich schwierig ist, und du am liebsten sofort wissen willst, was in der Zukunft auf dich zukommt, solltest du dich zurücklehnen und dir keine Sorgen machen, was passieren wird. Das, was für dich bestimmt ist, findet dich ohnehin und zieht nicht einfach so an dir vorbei.

Du bist in einer Beziehung ?

In deiner Beziehung nimmt die Intimität und Offenheit immer weiter zu. Ehrlichkeit sollte aber eine ebenso wichtige (oder noch wichtigere) Rolle spielen, damit deine Beziehung weiterhin so stark bleibt oder noch stärker werden kann. Sei immer ehrlich zu anderen und zu dir selbst – alles Verborgene würde früher oder später sowieso an die Oberfläche kommen.

 

Du bist (frisch) getrennt?

Lebe dein Leben als frischer Single und lasse die Situation sich selbst entfalten. Möglicherweise wird dein/ ExpartnerIn irgendwann zu dir zurückkehren, aber warte nicht darauf. Nutze dir Gegenwart für neue Erfahrungen ohne jemandem an deiner Seite – am Ende wird alles gut (und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende).

Die Hohepriesterin - Bedeutung für Beruf und Karriere

Was Karriere betrifft, symbolisiert die Hohepriesterin als Tarotkarte eine Zeit der Bildung oder in einer Hochschule. Vielleicht kehrst du bald zu einer Ausbildung oder an eine Schule zurück. Wenn du in der Kreativbranche tätig bist, könnte diese Karte auch darauf hinweisen, dass du bald neue Inspiration für deine Arbeit brauchst und findest. Wenn es um schwerwiegende berufliche Entscheidungen geht, solltest du laut der Hohepriesterin auf dein Bauchgefühl hören und dich davon leiten lassen. Viele Informationen, die dir bei deiner Entscheidung helfen können, kommen auf dich zu. Vielleicht auch in Form einer Person, die dir als MentorIn dient und dich unterstützt. Wenn du dich umorientieren möchtest, könntest du im Bereich der Spiritualität oder Wahrsagerei Großes leisten und dadurch Bekanntheit erlangen. Insgesamt soll deine Zukunft aber noch nicht klar ersichtlich sein und das Ergebnis offenbart sich dir noch nicht – du musst die Zeit für dich laufen lassen. Schwimme mit dem Strom und sieh zu, wie sich alles von selber fügen wird. In der Zwischenzeit wirst du wahrscheinlich Maßnahmen ergreifen und Entwicklungen durchmachen, in einigen Wochen weißt du vielleicht schon mehr.

Die Hohepriesterin - Bedeutung für Finanzen

Nachdem die Hohepriesterin im Tarot mit Geheimnissen und Unbekanntem einhergeht, solltest du, was Finanzen betrifft, vorsichtig damit umgehen, mit wem du was besprichst und welche Informationen du mit anderen teilst. Du solltest deine finanzielle Situation im Moment lieber für dich behalten und nicht herumposaunen. Wenn dir die Möglichkeit geboten wird, deine Finanzen für etwas einzusetzen, solltest du deine Intuition nutzen, um eine Entscheidung zu treffen – sie weiß genau, ob es eine gute Wahl sein wird. Nimm dir wirklich Zeit, um auf deine Gefühle und dein Bauchgefühl zu hören und es zu untersuchen. Du wirst negative Anzeichen bemerken und wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, tu es auch nicht, das ist die Devise – ganz einfach.

Die Hohepriesterin
Ja oder nein?

Die Hohepriesterin – Tipps für den Tag

Höre, sieh und fühle in dein Inneres hinein und entspanne dich heute! Folge deinem Gefühl und deiner Intuition, so kannst du deine Träume erfüllen. Alles ist im Wandel und das musst du akzeptieren. Versuche nicht bewertend zu sein – es gibt nicht nur “Gut” und “Böse” sondern so viel dazwischen. Sieh die Dinge nur so, wie sie sind und nicht als eines der beiden Extreme.

Nach oben scrollen