Der Narr

ERKLÄRUNG DEINER TAROT-TAGESKARTE

Allgemeine Bedeutung von
Der Narr

Der Narr steht hauptsächlich für Neuanfänge. Vermutlich durchläufst du gerade eine Zeit der Umbrüche und des Übergangs, sowohl im Liebesleben, in deiner Karriere, deinen Freundschaften oder in deiner Familie.
 

Meistens kündigt der Narr den Übergang von einer Lebensphase in die andere an. Sei also wie der Narr und begib dich auf eine Reise mit leichtem Gepäck. Vielleicht verspürst du bereits ein brennendes Verlangen etwas Neues auszuprobieren. Sei mutig und mach’s einfach! Spring ins kalte Wasser und geh voller Vertrauen deinen Weg. Denk nicht zu viel nach, sonst könntest du ins Grübeln und ins Zögern geraten. Der Narr zögert nicht! Denk einfach immer daran: Wenn du deinem Herzen folgst wird alles gut!

Doch der Narr steht auch für eine Reihe negativer Bedeutungen. Da wären; ein Mangel an Disziplin, zu wenig Zurückhaltung anderen Gegenüber aber auch eine gehörige Portion an Wildheit und Rebellion. Willst du vielleicht gerade deiner Verantwortung entfliehen? Vielleicht wird jemand anderes an dir vorüberziehen.
 
Der Narr zeigt dir vielleicht auch einfach nur an, dass du gerade unfähig bist eine wichtige Entscheidung in deinem Leben zu treffen. Der Narr im Tarot weist dich darauf hin, dass du auf dem Sprung in eine neue Zeit bist. Er sagt eine Zeit der Risiken voraus und garantiert keineswegs dafür, dass sich die Chancen die du ergreifen wirst auch auszahlen werden.
 

Der Narr ist im Tarot mit der Null gekennzeichnet und das bedeutet, dass alles möglich ist und sich noch nichts in deiner Realität manifestiert hat. Der Narr will dich stets daran erinnern nicht tatenlos herumzusitzen, sondern will dich ermuntern das Leben anzupacken und Entscheidungen für deine Zukunft zu fällen.

Individuelle Tarot-Lesung buchen

Du möchtest mehr erfahren?
Kontaktiere unsere Tarot-Spezialisten und lass dir deine eigene Tarot-Legung professionell deuten!

Der Narr -
Bedeutung für Liebe

Wenn du Single bist und eine Beziehung anstrebst, kannst du dich freuen, denn der Narr ist ein gutes Omen. Es könnte darauf hindeuten, dass du schon bald von jemanden mitgerissen wirst, der aufregend und sorglos ist. Die Zeichen stehen auf Abenteuer und es wird großen Spaß und Freude bringen, wenn dieser Mensch in dein Leben tritt. Sei also bereit Risiken einzugehen. Du könntest die Romantik nach der du dich sehnst oder gar die große Liebe an den ungewöhnlichsten Orten finden, wenn du nur bereit bist die Grenzen deiner Welt zu überwinden. Mach dich auf Überraschungen gefasst!

Wenn du jedoch eine langfristige und ernsthafte Beziehung wünscht ist der Narr kein gutes Zeichen. Dieser angekündigte Mensch wird vermutlich eine kindliche Veranlagung haben und merkt meist nicht, wenn die Party vorbei ist.

Bei bestehenden Beziehungen kann der Narr darauf hindeuten, dass vielleicht du oder dein Partner die Beziehung nicht ernst genug nehmen. Sollte es also in deiner Beziehung gerade schwierig sein, ermutigt dich der Narr dich nicht weiter zurückzuhalten, auch wenn du dann vielleicht mit Ablehnung rechnen musst. Wenn du nicht aufgibst und versuchst die Welt mit Unschuld und Staunen zu betrachten kann am Ende alles gut werden. Sei zuversichtlich und vertraue in dich und gehe mit offenen Augen, Unschuld und offenen Augen deinem Schicksal entgegen.

Wenn du dich vor kurzem getrennt hast, könnte der Narr im Tarot darauf hindeuten, dass der Expartner plötzlich wieder auftauchen und dir falsche Hoffnungen machen könnte.
Wenn du dich vielleicht fragst wie ein potenzieller Partner zu dir steht, gibt sich der Narr da eher neutral. Dieser Mensch hat dir gegenüber zwar keine schlechten Absichten, aber auch keine rechte Lust sich allzu bald fester an dich zu binden. Ihr habe einfach eine gute Zeit, es ist einfach noch nicht klar wo das Ganze in Zukunft hinführt.

Vielleicht führt dich dieser Mensch unbeabsichtigt ein wenig in die Irre ohne dies zu wollen. Positiv betrachtet, könnte man sagen, dass er die Zeit mit dir genießt, was ja kein Fehler ist. Genieße also die Gegenwart in vollen Zügen und genieße diese Zweisamkeit einfach. Erwarte nicht zu viel von diesem Menschen denn er ist einfach noch nicht bereit dir alles zu geben.

Bedeutung für Beruf und Karriere

Alles steht auf Anfang! Solltest du einen neuen Karriereweg einschlagen, eine Beförderung erwarten, den Job wechseln gar ein neues Unternehmen gründen wollen, dann freu dich. Der Narr unterstützt dich bei dieser neuen Reise.
 

Sollte nichts von all dem anstehen, dann kannst du dich dennoch freuen, denn diese Karte kann sich wie eine frische Brise in einem alten Projekt anfühlen. Jetzt ist die Zeit die Dinge mit neuer Energie und innovativen Ideen anzugehen. Was jetzt wichtig ist, ist den Mut zu haben die sich bietenden Gelegenheiten beim Schopfe zu packen und die anstehenden Aufgaben engagiert in die Tat umzusetzen.

Im Allgemeinen steht der Narr in Karrierefragen für Positives, kann aber auch darauf hindeuten, dass du deinen Job zwar liebst, aber viel lieber die lustigen und kreativen Arbeiten erledigen willst. Du hast einfach keine Lust auf die langweiligen und mühseligen Aufgaben zu erledigen. Doch werde dir bewusst, dass das früher oder später zu Problemen führen kann. Solltest du in der Lage dazu sein, stelle jemanden ein der diese unliebsamen Dinge für dich erledigt.
 

Es kann auch sein, dass dir der Narr vorhersagen will, dass du dich von deinem aktuellen Karriereweg entfernst und etwas Neues beginnen wirst. Sei es ein neues Großprojekt oder gar ein Neubeginn in einer ganz anderen Branche. Doch obwohl dir vielleicht die Ereignisse die zu diesem Neubeginn führen, schwierig oder unangenehm vorkommen, wird letzten Endes alles gut und du wirst diesen neuen Lebensabschnitt genießen können.

Der Narr - Bedeutung für Finanzen

Der Narr deutet auf eine Zeit hin, in der es sich lohnt spontan und idealistisch Geld auszugeben. Du investierst dann in Abenteuer und Neuausrichtungen. Geh auf Reisen oder erlerne neue Hobbies und Fähigkeiten, denn jetzt könnte die richtige Zeit sein, solche Vorhaben zu stemmen. Der Narr kann dir das Gefühl geben, dass du dir keine Sorgen um Rechnungen machen musst, sondern deinen Blick neugierig in die Welt richten kannst.

Ja oder nein?

Tipps für den Tag

Lebe heute ganz im Hier und Jetzt und genieße jeden Moment unbeschwert und frei. Schere dich nicht darüber was andere über dich denken. Es sind nur deren Projektionen auf dich. Folge deinem Bauchgefühl und deiner Intuition, sie werden dich durch diesen wundervollen Tag begleiten.

Nach oben scrollen