Acht der Schwerter

ERKLÄRUNG DEINER TAROT-TAGESKARTE

Allgemeine Bedeutung von
Acht der Schwerter

Die Karte der Acht der Schwerter​ repräsentiert das Gefühl, dich gefangen und als Opfer zu fühlen. Damit geht ein Gefühl der Machtlosigkeit einher, weil dein Kopf dir sagt, dass du ohnehin nicht fähig dazu bist, deine Situation ins Positive zu verändern. Diese Hilflosigkeit lässt dich so fühlen, als hättest du in deinem eigenen Leben keine Entscheidungsfreiheit – aber leider verschlechtert dieser Gedanke deine Situation zusätzlich. Du hast deine Macht abgegeben und denkst, es ist die Aufgabe des Schicksals, der Regierung oder von Gott, deine Lage zu verbessern. Deine persönliche Verantwortung siehst du nicht… Deshalb läuft es aber auch nicht gut für dich. Zu diesem Zeitpunkt solltest du laut der Acht der Schwerter​ Karte keine wichtigen Entscheidungen treffen, weil dein Urteilsvermögen gerade von deinen negativen Gefühlen getrübt wird.

Das Gute an der Sache ist, dass wir alles, was wir selbst herbeigeführt haben auch verlassen können, wenn wir uns bemühen. Nimm deine Augenbinde ab und blicke über den Tellerrand, also deine Perspektive, hinaus – du wirst Möglichkeiten entdecken, die dir deine innere Kraft zurückholen können.

Die Acht der Schwerter​ im Tarot deuten oft auch auf die Situation in Beziehungen hin. Sowohl bei romantischen, als auch bei MitarbeiterInnen- oder freundschaftlichen Beziehungen könnte es sein, dass du dich von anderen Personen kontrolliert fühlst, denn du willst sie nicht enttäuschen. Du bist im Geist an diesen Menschen gebunden und fühlst dich ihnen gegenüber verpflichtet. Das geht so weit, dass du sogar Entscheidungen auf der Grundlage triffst, ob diese Person etwas möchte oder nicht möchte.

Individuelle Tarot-Lesung buchen

Du möchtest mehr erfahren?
Kontaktiere unsere Tarot-Spezialisten und lass dir deine eigene Tarot-Legung professionell deuten!

Maxima Muster

Hier könnte Ihr Profil als Tarot Spezialsit stehen. Bewerben Sie sich als Tarot-Berater bei uns und profitieren Sie von User-Anfragen...

Zum Tarot Experten

Acht der Schwerter-
Bedeutung für Liebe

Du bist Single?

Als Single könnte diese Karte bedeuten, dass du in deinem Liebesleben eine passive Rolle eingenommen hast. Du bist nicht ganz bereit, um dich zu trauen, dich mit Menschen zu treffen. Du würdest am liebsten eine Person haben, die die Lösung für alle deine romantischen Sorgen ist und dich von den Füßen reißt. Aber dieser Ansatz führt nicht unbedingt zu einem Ergebnis.

Du bist in einer Beziehung ?

Fühlst du dich von deiner Beziehung vielleicht gerade so erdrückt, dass es dir vorkommt, als könntest du nicht mehr atmen? Die Acht der Schwerter​ Tarotkarte deutet darauf hin, dass du dich in einer Beziehung befindest, in der du vielleicht gar nicht sein möchtest, aber du kannst sie nicht verlassen. Möglichweise fühlt es sich an, als hättest du keine Wahl – aber im Normalfall hat man diese immer, wenn man das große Ganze betrachtet. Manchmal ignorieren wir unsere Optionen einfach, weil wir zu viel Angst haben, mit den Konsequenzen leben zu müssen…

Du bist (frisch) getrennt?

So viel sei gesagt: Du und dein/e Ex werden sich vermutlich nicht mehr wieder versöhnen oder zusammenkommen.

Bedeutung für Beruf und Karriere

Deine Karriere ist nicht unbedingt so, wie du sie dir vorgestellt hast. Da ein Job aber auch an Einkommen und somit deinen Lebensstil gebunden ist, hast du das Gefühl, du kannst nicht einfach kündigen. Wahrscheinlich hast du auch (noch) keinen Backup-Plan und keine andere, erfüllendere Position im Kopf, weswegen zu zögerlich bist. Wenn du deinen Berufsweg ändern möchtest, ist vielleicht auch noch zusätzlich eine Ausbildung oder andere Aufwände nötig, was zusätzliche Last für dich bedeutet und außerdem kein festes Einkommen bietet. Auch wenn du das Gefühl hast, keine anderen Optionen zu haben, gibt es diese immer! Blicke über den Tellerrand hinaus und ignoriere die Angst, die dich fühlen lässt, als hättest du keine Möglichkeiten außer unglücklich in einem Job festzustecken. Traue dich ruhig, andere um Hilfe zu bitten, checke dein aktuelles Budget ab und lege los: Du kannst eines deiner Hobbies zum Nebenverdienst machen, einen seriösen Ort um einen Kredit bitten, oder, oder, oder. Wenn du erstmal aktiv über realistische Lösungsansätze nachdenkst, wird dir schnell auffallen, dass du nicht in deinem Leid gefangen bist.

Acht der Schwerter - Bedeutung für Finanzen

Vielleicht hast du das Gefühl, dass deine finanzielle Situation dich immer mehr in die Enge treibt. Der Zustand deines Bankkontos löst Angstzustände in dir aus – in Wirklichkeit wird deine Wahrnehmung der Realität dadurch aber verfälscht. Wenn du dir wünscht, mehr Geld zu verdienen, kannst du laut der Karte der Acht der Schwerter​ vielleicht einige Werkzeuge nutzen, die dir ohnehin zur Verfügung stehen, die du aber nicht bedenkst. Hast du zum Beispiel ein verstecktes Talent, wofür dich Menschen bezahlen könnten? Oder kannst du gut mit Farben, Worten oder etwas anderem Kreativen umgehen? Frage nach, ob lokale Unternehmen Unterstützung benötigen, oder schaue dich online nach Berufsmöglichkeiten um. Es gibt dutzende Möglichkeiten, durch die du deine finanzielle Situation aufbessern kannst – du musst nur ein bisschen deinen Kopf anstrengen.

Ja oder nein?

Tipps für den Tag

Befreie dich – jetzt! Blicke nach vorne, spüre die Kraft in dir und erinnere dich stets daran, dass die Vergangenheit die Vergangenheit ist. Setze deine Energie jetzt für das ein, was vor dir liegt. Heute ist die perfekte Möglichkeit gekommen, um deine Fesseln zu lösen!

Nach oben scrollen